Die große "K4-Nacht" Kunst-, Kultur-, Kommerz- und Kneipennacht in der gesamten Altstadt

Das Programm

  1. Villa Marienbad – Lindenstraße
    Der Ravensburger Arzt und Bildhauer Dr. Dietmar Hawran ­arbeitet plastisch und skulptural mit Metall und Stein. Ge­schweißtes, Geschmiedetes, Schrottiges, Vergoldetes, Kuge­liges und Eckiges, Behauenes und Geschliffenes stehen ungeniert beieinander. Sein Markenzeichen sind kugelige Metallobjekte in allen Größen. Die Leutkircher Präsentation zeigt einen Querschnitt durch seine Arbeiten. Die Bilder von Heidrun Becker entstehen nicht nach thematischen Vorlagen, sind aber nicht dem Zufall einer wilden Pinselgestik überlassen. Die Freiheit der Kunst im Umgang mit Materialien, das nie festgesetzte Ergebnis bringt sie immer wieder auf neue Wege, neue Formen, eine neue Gestaltung einer Bildfläche.
    Grischda Birk zeigt Acrylbilder und Collagen, groß und klein, Stelen, Quadrini, Knöpfe und Figürliches – ein buntes Spiel der Formen und Farben, ohne sich allein auf die grafische Ausrichtung zu reduzieren, sondern stellt Emotionen und Gedankenspiele mit einem Augenzwinkern zur Diskussion!

  2. Delta Möbel
    Ein Ort, ein Abend – viele Highlights! „Frank you“ umrahmen mit rockigen, poppigen und ruhigen Songs in deutscher und englischer Sprache. Adrienne Haschke lässt Schmuck erleben. Entdecken Sie Accessoires von einer neuen Seite. Sylvia Marktanner stellt ihre Gemälde­ aus Acrylmalerei und Mischtechnik aus. Siggi Liemerts Bilder – einzigartig und ausdrucksstark. Angelika Bernhard präsentiert ausgefallene dreidimensionale Kunst. Nicole Pfeiffer „die Tupperparty“, präsentiert Neues und Bewährtes. Michaela Boxler „Jemako“ – simply clean, selbständiger Jemako-Vertriebspartner. Andrea-Allgaier-Bicheler „Auszeit in Ausnang“ – Just Beratung, Fußpflege und Kosmetik. Irene Welsing stellt besondere Bio-Mode her. Hilde Schmidt Yogaschule Leutkirch – „Yoga… mehr als du erwartest“. Desweiteren können Sie sich durch italienische Spezialitäten testen und dabei die Showtanzgruppe von „Bliems Bunter Bühne“ bestaunen. Ponyreiten von 18.00-19.00 Uhr bei guter Witterung.

  3. Turm der ehemaligen Metzgerei Braun
    Das ist ein Highlight der diesjährigen K4 Nacht. Eine Ausstellung von Pio Mars, Markus Elhardt, Winfried Becker und Guido Weggemann zum Thema „Darf´s a bissle mehr sein?“

  4. Betten Frehner (Schlaf-Vital-Center, Kronengässle 4)
    Eine Kunstausstellung mit Rasmus Liebenehm-Axmann. Er zeigt gesammelte Fotografien. Grafisch und abstrakt. Anmutende Motive aus dem ländlichen und urbanen Raum bestimmen die Ausstellung. Es spielt die Band Mr. Reynold 12 String Guitar. "Oldies but goldies and ballads."

  5. Atelier Lammart
    Roland Hess, freischaffender Künstler und Mitorganisator der K4 Nacht, zeigt in seinem Atelier neueste Zeichnungen auf Papier und Malerei auf Leinwand. Lammart: Samstag auch von 11 – 14 Uhr

  6. Monika Kolb
    Performerin zieht durch die Straßen, lassen Sie sich überraschen

  7. Schuhhaus Werdich
    Für die Künstlerin Anita Hartmann aus Seibranz ist die Malerei leidenschaftliches Hobby. Sie gestaltet fantasievolle Bilder und Collagen in Acryl und in Spachteltechnik. Gerne nimmt sie auch individuelle Wünsche ihrer Interessenten entgegen.

  8. Evangelische Kirchgasse/Dekostüble
    Die Band „Get Stuffed – Rhythm Schrott and Voices“ aus Kißlegg sorgt für die Musik. Das Team vom Dekostüble macht eine Bar und zum Essen gibt es syrische Spezialitäten. Die Leutkircher Unternehmen Carado und Sunlight präsentieren ihre Wohnmobile.

  9. ALSO Vereinsbüro (Werkhausgasse 2)
    Hier gibt’s auch an der K4-Nacht Vorverkaufskarten für alle Veranstaltungen des ALSO-Festivals 2018.

  10. Café Bock
    Klaus Hoffmann mit Bildern zum Thema – Verkohlt – Kohlezeichnungen

  11. Kornhausstraße
    Die 12-köpfige Besetzung „just for fun“ aus Schnetzenhausen bei Friedrichshafen lädt zum Mittanzen und Mitsingen ein. Von Schlager über Rock´n Roll, Oldies, Blues und Soul ist alles dabei. Aquarelltechnik von Bettina Hörmann aus Bad Wurzach in der Bäckerei und KunstCafé Wandinger. Bei Optik Kastelberger erwartet Sie eine CaipiBar und es werden Zeichnungen sowie digitale Werke der jungen Künstlerin und Designstudentin Susanne Büchele ausgestellt. Veloce – der Radladen. Individuell. Innovativ. Sportlich. Authentisch. Wir realisieren IHR persönliches Fahrrad.

  12. Café Drops
    Christine Herberg zeigt ihre Werke. Ab 19.00 Uhr spielt die Band Zweitakt aus Kißlegg.
    Beim Café Drops in Leutkirch präsentiert Paddy Schmitt ausschließlich freie Arbeiten auf Großbildleinwand. Fotos und Kurzfilmgeschichten aus der Heimat, aus der Ferne und aus dem wahren Leben. So lautet auch das Motto seiner Multimediashow „Erlebe Dein Leben“. Mehr Infos unter www.paddyschmitt.de und www.spotsvomsueden.de

  13. Brezes Lederwerkstatt
    Auch dieses Jahr zeigt der Freiburger Illustrator Tilmann Waldvogel eine Auswahl aktueller Arbeiten. Neben den Zeichnungen und Gemälden von Waldvogel gibt es diesmal auch einen Einblick in die Kollektion der befreundeten Skateboard-Marke „Raccoon“ aus Ravensburg. Wir freuen uns auf einen Abend mit Schallplatten, Skateart, Darkhippietrash und einer Live-Siebdruck Kollaboration der beiden Aussteller.

  14. Bäckerei Mayer
    Seit 11 Jahren spielen Hairless Whisper in der K4-Nacht. Nach dem Tod von Bernd Dassel nehmen die restlichen drei (Kottmann, Samaniego, Jakob) die alte Tradition handgemachter Musik wieder auf. Oldies aus den letzten 50 Jahren stehen auf der Liste, von Reggae bis Rock, von Folk bis Pop, von den Beatles bis zu U2. Am Schlagzeug spielt dieses Jahr, für den verhinderten Matthias Jakob, Werner Leinmüller, ein Urgestein der Leutkircher Musikszene.

  15. Lamm 3
    Agnes Keil aus Engerazhofen zeigt ihre Skulpturen.

  16. Vom Fass
    Bei „Vom Fass“ (Petra Hutter) sorgen „Noir Blanc“ für ordentlich Stimmung in der Lammgasse.

  17. ALSO 60er-Jahre Café (Marktstr. 9, ehemals Schnick-Schnack)
    Eine Zeitreise zurück in die 60er- & 70er-Jahre. Das ELEKTROTECHNISCHE MUSEUM zeigt wieder kul-tige Unterhaltungsautomaten wie Flipper, Spielautomat, Jukebox und Produkte der Allgäuer Genussmanufaktur. Authentische Nierentische laden zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein.

  18. Eiscafé Venezia
    Die Coverband „ScrambledX“ aus Kempten begeistert auch dieses Jahr das Publikum mit ihrem Liveauftritt. Das abwechslungsreiche Programm bietet für jeden Geschmack etwas.

  19. Bachstraße 19 (1. OG)
    Die Quintessenz des Glücks. Ein Vortrag über das Leben …
    Referent: Rolf A. Hengge – Redner. Trainer. Coach.
    Beginn 20 Uhr, Dauer ca. 45 Min.

  20. AMICA Parfümerie Bittel
    Tombola-Verlosung hier bei uns, bei Einkauf dürfen Sie sich ein Los ziehen. Jedes Los gewinnt! Mit tollem Hauptpreis. Wir freuen uns auf Sie!

  21. Alkione Feuerkunst
    Wird sie um 21.30 Uhr vor dem Gänseliesel-Brunnen mit einer Feuershow verzaubern. Klaus Uhl zeigt eine weitere Show um 22.30 Uhr am Gänseliesel-Brunnen

  22. Museum im Bock
    Genießen sie eine Muna-Kurzführung um 20 & 21 Uhr

  23. Galerie im Kornhaus
    In der Galerie im Kornhaus zeigt die junge Malerin Jacqui Longhurst aus Australien Bilder, die vom abstrakten Realismus beeinflusst sind. Sie zeigen Themen der Spiritualität, des Unbewussten und der geistigen Kraft, gemalt in Öl und Aquarell. Von 2013 bis 2016 studierte sie am Sydney College of The Arts. (19 – 22.30 Uhr)

  24. Xevery Trend Design
    Gisela Schiller, Mitglied der Montagsmaler, stellt Malereien in Aquarell und Acryl aus.

  25. Kasper auf dem Parkplatz hinterm Rathaus
    20 & 21 Uhr - Als vor über 14 Jahren der Puppenspieler Sven „Max“ von Falkowski in Wangen ein Puppentheater eröffnen wollte, gab ihm wohl kaum einer irgendeine Erfolgschance. Heute ist das Theater weit bekannt. Der Puppenspieler erzählt und spielt klassische Kaspergeschichten. Doch nicht nur Kinder haben ihren Spaß an Kasper und seinem Gefolge, auch Erwachsene erleben lachend ein Stück ihrer eigenen Kindheit wieder. Man kann den Charme einer Aufführung des Wangener Puppentheaters nicht einfach beschreiben – man muss Sven „Max“ von Falkowski live erleben.

  26. Schwäbische Zeitung zeigt G4
    Der Mensch steht mit seinen verschiedenen Haltungen im Mittelpunkt der Werke, die der frühere Stadtplaner Claudio Uptmoor in der SZ-Geschäftsstelle zeigt. G-4 steht für Gezeichnetes (Zeichnungen von Köpfen in Holzbuntstiften), Gemaltes (Tuschezeichnungen auf Holz mit Gouache), Geklebtes (Collagen mit handgeschriebenen Texten) und Gedrucktes (Linolschnitte mit handgeschriebenen Texten)

  27. Apollo Optik
    Karin Stern befasst sich seit Jahren mit den verschiedensten Materialien. Sie stellt rustikale Möbel aus feiner Keramik her. Speziell besondere Keramik, einzigartige Gebrauchskeramik und Lampen. Heute Abend wird sie Skulpturen aus Keramik ausstellen.

  28. Galerie im Torhaus
    In der Galerie im Torhaus zeigt der Galeriekreis Leutkirch großformatige farbige Holzschnitte, die von Jo Bukowski mit ungeheurer Experimentierfreude und Entdeckerlaune entwickelt worden sind. Spannungsvolle Linienführungen in verschiedener Dicke und Farbgebung bilden kraftvolle Gesamtformen, die zu abstrahierten Andeutungen menschlicher Wesen führen. Jo Bukowski hat seit 2012 eine Professur für Malerei und Grafik im Fachbereich Bildende Kunst der Alanus Hochschule Bonn inne. Geöffnet von 19 – 22 Uhr.

  29. Schneegasse 1
    Galerie A. Leising – Bilder von 1 – 1.000.000 Euro.
    Wolfgang Franz – Maler, Grafiker, Fotograf – absolvierte sowohl ein Akademiestudium als auch ein Unistudium in Stuttgart (Kunsterziehung und Deutsch). Auch gymnasial war er tätig. Heute lebt Wolfgang Franz als freischaffender Künstler in Lindau. Seine Malerei umschreibt er mit epischem-abstraktem Realismus, wobei er sich ideell seinem damaligen Professor Hrdlicka nahe fühlt. Kunst ist für ihn eine kreative Verpflichtung.

  30. Schneegasse 5
    Die Kreativen Kräfte präsentieren sich mit Zeichnen in der Virtual Reality und mehr. http://www.kreativekraefte.de/

  31. Zweigstelle
    Werkstatt im Frauenzimmer trifft auf Zweigstelle

  32. Gotisches Haus – „raumoffen“
    Die Insyer Künstlergruppe „Arkade“ präsentiert eine gemeinsame Ausstellung zum Thema „raumoffen“.

  33. Atelier Kämmer in der Stadtmauer
    Zu sehen sind klein- und großformatige, figurale bis monochrome Bilder. Arbeiten in seiner besonderen Ritztechnik sind ebenfalls dabei. Der Eingang zum Atelier befindet sich im Garten des Gotischen Hauses in der Marktstraße 32.

  34. Buchhandlung Kappler
    Besondere Lampen aus alten Fachwerkbalken in verschiedenen Formen und Größen von Hanna Wellmann; dekorative und bequeme Kissen aus Filz von Gitti Schöder; und wie das ganze Jahr in unserer Buchhandlung, wunderschöne Holzengel von Christian Felder und Regina Wellmann.

  35. Nähmaschinen Buder
    Die Künstlerin Rita Schaffer, Autorin des Buches „Crazy Quilts – Vom Flickwerk zum Kunstwerk“, zeigt eine sehr eindrucksvolle Patchwork-Quiltausstellung.

  36. Leutkircher Kino
    Der cineclub Leutkirch e.V. zeigt wieder eine Auswahl an teils mehrfach preisgekrönten Kurzfilmen aus allen Genres. Weitere Infos: www.kino-leutkirch.de

  37. Früchtehaus Zimmermann
    Genießen Sie feine Weine am Früchtehaus Zimmermann.

  38. Blumen Mayrhofer
    Bilder von Gerda Neuschel.

  39. Bei der Stadtbibliothek
    Fußballjongleur und Freestyler Sebastian Landauer am Limit! Seit 2014 gilt Sebastian Landauer als führend in seiner Branche. Neben zahlreichen Auftritten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz begeisterte er bereits die Profis des FC Bayern München im Circus Krone. Weitere Infos finden Sie unter www.fussball-jongleur.de bzw. unter @sebastian_landauer auf Instagram!

  40. Gasthaus Lamm
    Der Fotokünstler Michael Weinmann zeigt unter dem Titel „Visitors“ Aufnahmen von Besuchern auf Ausstellungen, sonstigen Veranstaltungen und in Museen.

  41. Pulverturm
    An der K4-Nacht gibt es ausnahmsweise die Möglichkeit, in die inneren Geheimnisse des einst explosiven Turmes vorzudringen (solange es das Tageslicht zulässt), Rapunzel lässt grüßen.

  42. Blauer Affe
    Auf dem Kornhausplatz gibt es eine Cocktailbar und DJ Martin sorgt für den passenden Sound. Im kleinen Hinterhof vom Blauen Affen legt DJ Marc Ruman bei der legendären Beach-Party auf. Anschließend gibt es eine Afterparty in der Lounge.

  43. klein & fein
    Petit fours, Schinkenhörnchen und kalte Ente. J. Knörle zeigt ihre Bleistift- & Kohlezeichnungen.

  44. Café & Konditorei Stöhr
    Ausstellung von alten Konditoren-Büchern und Geräten

  45. Kunstschule Sauterleute e. V.
    19 – 22 Uhr Ausstellung von Arbeiten der Schüler / innen
    20.30 Uhr interaktive Performance

  46. Allgäu-Herz
    Lassen Sie sich von unserer Haarkünstlerin gratis eine tolle Flechtfrisur zaubern. Wir heißen Sie herzlich willkommen.

 

Großes Feuerwerk
Um kurz nach 23 Uhr wird das Lichterspektakel von Wolfgang Wiesner aus Herlazhofen über der Altstadt gezündet. Wo? Einfach in den Himmel blicken!

Offene Ladengeschäfte „Night-Shopping“
Diverse Ladengeschäfte, Verkaufsstände, Gastronomie- und Imbissbetriebe haben für Sie geöffnet.

In den Ecken, auf Plätzen, in den Gassen
In der Altstadt sind Kleinkünstler und Musiker unterwegs. Lassen Sie sich überraschen und machen Sie mit. Spenden Sie viel Applaus und legen Sie ein paar Münzen in den Hut. Unter anderem begeistert Sie die Clownin Babette Müllerschön.

Kostet die K4-Nacht Eintritt?
Wir wollen ja nicht die ganze Altstadt abriegeln und Eingangstore mit Kassenhäuschen aufbauen. Wir werden aber ähnlich wie beim Fasnetsumzug und am Kinderfest einen Unterstützer-Pin anbieten. Mit diesem Unterstützer-Pin zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit unserer ehrenamtlichen Initiative. Mit dem Tragen des Ansteckpins honorieren Sie unsere Arbeit und Sie helfen uns die kostspielige Organisation des 12 Tage langen Festivals zu bewerkstelligen.

Unterstützen Sie bitte unser ehrenamtliches Engagement.

DANKE.
Herzlichst Ihr ALSO-Team

Ort: gesamte Altstadt

Zurück